Überspringen zu Hauptinhalt

Public Collections

Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig (Mumok), Wien
Maison Européenne de la Photographie, Paris 
Neue Pinakothek, München
Centre for international Light Art, Unna
Belvedere Museum, Wien
Kunstmuseum Celle Sammlung Robert Simon, Celle
Kunsthaus Graz – zeitgenössische Kunst
Museo Vostell Malpartida, Spanien
Städtische Kunstsammlung H2 Glaspalast, Augsburg
Max Planck Institut, Münster
Collection SpallArt, Salzburg
Collection Koç, Istanbul
Collection Burger, Hongkong-Zürich-NY 
Humble House, Taipeh

 

Exhibitions

2023
· Animalia. Forays from L.A. to Mumbai“, Kunsthalle Darmstadt/DE (G)
· Wald.Wolf.Wildnis“, Museums Abtei Liesborn/DE (G)
· Say It With Flowers“, Galerie Carol Johnssen, München/DE (G)
·Urban Spaces“, Depot Sammlung Spallart, Salzburg

2022
· „DAS TIER IN DIR“, Mumok – Museum Moderner Kunst Stiftung Ludwig, Vienna/AT  (G)
· „WALD.WOLF.WILDNIS.“, Kunstverein Kleinsassen/DE  (G)
· „INTERIOR FORA DE SI“, Galeria Pedro Oliveira, Porto/PT  (G)
· „ROTHK.0″, Galeria Villadelarte, Barcelona/ESP  (S)

2021
· „LOOK AT THIS“, Neue Pinakothek, München/DE (G)
· „4+20 LICHTSTUNDEN“, Museum Celle/DE (G)
· „JOSEPH BEUYS and others“, Galerie Carol Johnssen, München/DE (G)

2020
· „STEPHAN REUSSE – COLLABORATIONS“, Neue Galerie Im Höhmannhaus, Augsburg/DE (S)
· „WALD.WOLF.WILDNIS.“, Neue Galerie im Haus Beda, Bitburg/DE (G)
· „VISIONEN ZUM WELTALL“, Galerie Inge Baecker, Bad Münster Eifel/DE (G)
· „NANCY SPERO“, Beitrag zur Nancy Spero Ausstellung (Arbeit aus Collaborations), Lillehammer Kunstmuseum, Lillehammer/NOR (G)
· „NANCY SPERO“, Beitrag zur Nancy Spero Ausstellung (Arbeit aus Collaborations), Louisiana Museum of Modern Art, Humlebæk/DNK (G)
· „STEPHAN REUSSE – KLEINES MITEINANDER, FÜREINANDER ODER EBEN GARNICHTS“, Galerie Carol Johnssen, München/DE (S)
· „WALD.WOLF.WILDNIS.“, Museum Villa Rot, Burgrieden-Rot/DE (G)

2019
· „STEPHAN REUSSE – Laserworks“, Kunstmuseum Celle, Celle/DE (S)
· „LICHT – BILD“, Galerie Carol Johnssen, München/DE (G)
· „NANCY SPERO“, Beitrag zur Nancy Spero Ausstellung (Arbeit aus Collaborations), Folkwangmuseum Essen (G)
· „FLOWER GREETINGS“, Open Space #4, Salzburg/A (G)
· „VANITAS CONTEMPORARY“, H2 – Zentrum f. Gegenwartskunst im Glaspalast/Augsburg (G)
· „PAARE“, Galerie Carol Johnssen, München/DE  (G)

2018
· „LIGHTS ON BACKSTAGE“, Galerie Pedro Oliveira, Porto/PT (G)
· „MENSCHENKINDER”, städt. Galerie Rosenheim/DE (G)
· „KLEINES MITEINANDER, FÜREINANDER ODER EBEN GARNICHTS“, Galerie Phillip Konzett, Vienna/AT (S)
· „STEPHAN REUSSE IN COLLABORATION WITH….“, Galerie Inge Baecker, Bad Muenstereifel/DE (S)
· „STEPHAN REUSSE“, Kunstverein Kronach/DE (S)
· „NEW WORKS“, Galerie Carol Johnssen, München/DE (S)

2017
· „WEGE ZUR ABSTRAKTION“, Galerie Eboran, Salzburg/AT (G)

2016
· „RESTERA-T-IL UN CHANT D‘ OISEAU“, College Cesaria Evora, Montreuil/FR (S)
· „Shigeko Hirakawam, Stephan Reusse“, Galerie Pascal Vanhoecke, Cachan/FR (G)

2015
· „CATWALK“, Galerie Carol Johnssen, München/DE (G)
· „DIE KRAFT DER IDEE“, Kunstmuseum Celle with Collection Robert Simon, Celle/DE (G)
· „LE CHAT ET SES PHOTOGRAPHES“, Museum Maison Européenne de la Photographie, Paris/FR (G)
· „BEST OF 1995 – 2015“, Gallery Feichtner, Vienna/AT  (G
· „TIME HAS PAST“, Les Levine, Paul Thek, Stephan Reusse, Gallery Johnssen, München/DE (G)

2014
· „ABOUT MEN AND BUGS“, Galerie Feichtner, Vienna/AT (G)
· „UNPAINTED“, Media Artfair, Postpalast, München/DE (G)
· „Moff“, A-Haus Kyoto, Köln/DE (G)

2013
· „SCHEINWERFER – SPOTLIGHTS“, Kunstmuseum Celle/DE (G)
· „HOW LONG IS NOW“, Fotoraum, Vienna/AT (G)

2012
· „STEPHAN REUSSE“, Vienna Gallery Weekend, Galerie Feichtner, Vienna/AT (S)
· „LIGHT LINES (UN)REAL“, Centre for International Light Art, Unna/DE (G)
· „KÖLNER GRÜN“, Galerie Carol Johnssen, München/DE (G) Katalog
· „KÖLNER GRÜN“, Fotoraum, Vienna/AT (G) Katalog

2011
· „BLINK – Light, Sound and the Moving Images“, Denver Art Museum, Denver/US (G)
· „ART MASTERS“, St. Moritz/CH (G) Katalog
· „TECHNIK & METHODE – Teil II: Mediale Untersuchungen“, Fotogalerie Vienna/AT (G) Katalog
· „STEPHAN REUSSE“, Galerie Johnssen, München/DE (S)

2010
· „LICHTROUTEN 2010“, Lüdenscheid/DE (G)
· „ISTANBUL ‘UN RITMI“, AKBAN Sanat, Istanbul/TR (G)
· „GERMANIA 1980/2010“, Zellweger arte contemporanea, Lugano/CH. (G)

2009
· „HUNDRED STORIES ABOUT LOVE“, 21st Century Museum of Contemporary Art, Kanazawa/JP (G) Katalog
· „TRANSPARENCY“ – Open Air Lightinstallations during the EU presidency of the Czech Rep., Prag/CZ (G) Katalog
· „THE SOLO PROJECT“, St. Jakobshalle, Basel/CH (S)
· „SILENT SPACES – ROOMS OF SILENT“, H 2 – Center for Contemporary Art, Glaspalast, Augsburg/DE (G)
· „MIX“, Jacana Contemporary Art Gallery, Vancouver BC/CA (G)
· „DREAM MACHINE“, FotoRio – Video short list, Museu de Arte Contempranea de Niteról RJ/BR (G)

2008
· „MONKEYTALKS“, Gallery Feichtner, Vienna/AT (S)
· „IN THERE OUT THERE“, Park Ryu Sook Gallery, Seoul/KR (G)
· „NOW JUMP“, Opening of the new Nam June Paik Art Center, Gyeonggi-do/KR (G)
· „STEPHAN REUSSE“, Park Ryu Sook Gallery, Shanghai/CN (S)
· „DRAWING BY CHAIRS“, Galerie Johnssen, München/DE (S)
· „MONKEY“, ShContemporary, Shanghai/CN (S)
· „THE DREAM MACHINE“, Shortlist FIAC‘s Parcours, Paris/FR (G)
· „HERE, THERE AND ANYWHERE… Von Geistern, Hologrammen und anderen Abwesenheiten“, Copyright, Berlin/DE (G) Katalog
· „VARIATIONS“, Galerie Pascal Vanhoecke, Paris/FR (G)
· „AN ART PIECE UNVEILING AND TALK“, GlamourBar on the Bund, Shanghai/CN (S)
· „B-Seite“, Kuenstlerhaus Zeitraum/Exit, Mannheim/DE (G)
· „STEPHAN REUSSE“, ShContemporary, Gal.Feichtner, Shanghai/CN (S)
· „WHO IS WHO“, Galerie Johnssen, München/DE (G)

2007
· „M´AHOY“, Gallery ArtCore, Toronto/CA (S)
· „NUIT BLANCHES“, espace d‘animation des blancs-manteaux, Paris/FR
 (G)
· „MEN AND ANIMALS”, Biennale Lyon, Musée dÁrt Contemporain, Lyon/FR (G)
· „FULL HOUSE“, Galerie Carol Johnssen, München/DE (S)
· „CONTACT“, Toronto Photography Festival, Toronto ON /CA (G) 
 Katalog
· „ALLES IM GRÜNEN BEREICH“, Kunsthalle Dortmund/DE (G)
· „WOLF VOSTELL“,Beitrag z. Wolf Vostell Ausstellung (aus Collaborations), Rheinisches Landesmuseum Bonn/DE  (G)
· „ECART PHOTOGRAPHIE“, Galerie Espace Parisud, Paris/FR (G)
· „COLLECTORS YEAR END“ – Gallery Artcore, Toronto ON/CA (G)
· „SUMMERSPECIAL“, Galerie Lukas Feichtner, Vienna/AT (G)

2006
· „SÜSSER SCHLUMMER – Der Schlaf in der bildenden Kunst des 15 Jh.s bis zur Gegenwart“, Residenzgalerie, Salzburg/AT (G) 
 Katalog
· „FROM MICE ec.“, Artcore, Toronto ON /CA (S)
· „AMORY“, Gallery Fabrice Marcolini, N.Y.
/US (G)
· „FREISTOSS“, Galerie Harthan, Stuttgart/DE (G)
· „WAHRE BILDER“, FO.KU.S – Fotokunst Stadtforum, Insbruck/AT (G)

2005
· „NOCTURNE“, Galerie Parisud, Paris/FR (G)
· „VIA SENESE“, Fuhrwerkswaage Kunstraum, Köln/DE (G) Katalog
· „HANG“, Gallery Artcore, Toronto ON/CA (G)
· „CIGE“, Galerie Lukas Feichtner, Beijing/CN (G)
· „REGARD SUR LA PHOTOGRAPHIE CONTEMPORAINE”, Galerie Parisud, Paris/FR (G)
· „SUMMERSPECIAL“, Galerie Lukas Feichtner, Vienna/AT (G)
· „FACE TO FACE“, Galerie Carol Johnssen, München/DE (S)

2004
· „THE HOUSE Of ALFREDO J.“, mit Todd Gray, Pasadena City College Art Gallery, Los Angeles/US (S)
· „ARBEIT IN BEWEGUNG“, Städtische Kunstsammlung/Neue Galerie, Augsburg/DE (G)
· „SISTERS “, Gallery Artcore/Fabrice Marcolini, Toronto ON/CA (S)
· „AR(T)CHITECTURE“, Galerie Johnssen, München/DE (S)
· „BACK TO KASSEL“, Kunstverein Kassel/DE (G)
· „MOVEMENTS“, Galerie Feichtner, Vienna/AT (G)
· „MOVEMENTS“, Galerie Feichtner, Salzburg/AT (G)

2003
· „WÖLFE“, Galerie Johnssen, München/DE (S)
· „WORKS 2003 – 1982“, Deutsche Bank, Köln/DE (S) Katalog
· „THERMOVISION 0.3“, Galerie Feichtner, Vienna/AT (S)
· „FLAMING BRUSHES – das Rauchen in der Kunst“, Kunsthalle Rotterdam/NL (G) Katalog
· 
„MENSCHEN“, Fotos und Videos aus der Sammlung – Volpinum Kunstsammlung, Vienna/AT (G)
· „RECENTLY DEVELOPED“, Galerie Lukas Feichtner, Vienna/AT (G)
· „MALEREI IN DER PHOTOGRAPHIE“, Galerie Carol Johnssen, München/DE (S)

2002
· „WOLVES“, Gallery Artcore/Fabrice Marcolini, Toronto ON/CA (S) Katalog
· „MEDIA“, at the Brewery Project, Los Angeles/US (G)
· „WOLVES“, Gallery Girondini, Verona/IT (S) Katalog

2001
· „COLLABORATIONS II“, Galerie Carla Stützer, Cologne/DE (S)
· „LEAVING SHADOWS“, Galerie Feichtner & Mizrahi, Vienna/AT (S) Katalog
· „POSITIONEN“, Carla Projectroom, Köln/DE (G)

2000
· „ZÄSUREN“, Galerie Carol Johnssen, München/DE (S)
· „KOMPLEMENTÄRE RÄUME III“, Kunstverein DG, München/DE (S) )
· „SELF IN JOY“, Galerie Feichtner & Mizrahi, Vienna/AT (S)
· „STEPHAN REUSSE“, Galerie Carla Stützer, Köln/DE (S)

1999
· „BIG TRIP“, Galerie Pedro Oliveira, Porto/PT (S)
· „ANSICHTEN DER KÜNSTLER“, Museum Bad Arolsen/DE (G)
· „IM SPIEGEL DER ZEIT“, Kunstverein Schloß Plön/DE (G)

1998
· „BETWEEN“, Galerie Melchior, Kassel/DE (S)
· „DER MENSCH“, Kunstverein Schloß Plön/DE (G)
· „NEUE PHOTOGRAPHIE“ , Staatsgemäldesammlung, München/DE (G)
· „LEAVING SHADOWS“, Galerie Johnssen, München/DE (S)
· „NATUR – VEGETATION III“, Fotogallery Vienna/AT (G)

1997
· „LEAVING SHADOWS“, Galerie Jöllenbeck. Köln/DE (S)
· „KRAMER, DEMNIG, MARTIN, REUSSE“, Kunstverein Lingen/DE G)
· „DAS PORTRÄT“, Galerie Schneiderei, Köln/DE (G)
· „PISSFLOWERS/FLORES DO PAUL“, Galerie Pedro Oliveira, Porto/PT (S)

1996
· „BIG TRIP“, Galerie Johnssen, München/DE (S)
· „DER FLECK IN DER GESCHICHTE DER GEGENWARTSKUNST“, Orangerie Berlin/DE (G)
· „BLOWING IN BLOWING OUT“, Museum Arolsen/DE (S) Katalog
· „SHO(R)T STORIES“, Altes Rathaus Göttingen/DE (G) Katalog
· „FOTOFRESKEN“, Galerie Jöllenbeck, Köln/DE (G)
· „DER SOZIALE BLICK“, aus Upperclass „Upperjupperhupper“, Art Frankfurt (G)
· „FOTOFIKTION“, Kunstverein Kassel/DE (G) catalogue
· „COLLABORATION II“, Kunstverein DG, München/DE (S) Katalog

1994
· „COLD BOXES“, Galerie Jöllenbeck, Köln/DE (S)
· „SYMMETRIE DES DENKENS“, Galerie Carol Johnssen, München/DE (S)
· „LEMMONROOM“, Kunstverein Speyer/DE (S)

1993
· „STUPID DOGS II“ , Galerie Melchior, Kassel/DE (S)
· „STUPID DOGS I“, Galerie Jöllenbeck, Köln/DE (S)
· „THERMOVISION 0.2“, EAM, Kassel/DE (S)

1992
· „ABWESEND“, Galerie Sties, Frankfurt/DE (S)
· „ZU EHREN KARL ERNST JÖLLENBECK“, Galerie Jöllenbeck, Köln/DE (G)
· „UNTER NULL“, Wohnmuseum Zürich/CH (G) catalogue
· „RIOTS“, Galerie Art & Concept, München/DE (S)
· „UNTER NULL“, Hygienemuseum Dresden/DE (G) Katalog

1991
· „ARTISTS PORTRAITS“, Galerie Schiessel, München/DE (S)
· „UNTER NULL“, Stadtmuseum München/DE (G) Katalog
· „ENAMEL“, Galerie Pedro Oliveira, Porto/PT (S)
· „UNTER NULL“, Museum für Industriekultur, Nürnberg/DE (G) Katalog
· „THERMOVISION 0.2“, Galerie Jöllenbeck, Köln/DE (S)

1990
· „THE UNVISIBLE“, Galerie Schiessel, München/DE (S)
· „OBERHALB DER BAUMGRENZE“, Peißenberg/DE (G) Katalog
· „EMERGING ARTISTS BIENNIAL EXHIBITION“, California Afro American Museum, in Collab. Todd Gray, L.A./US (G)
· „TODD GRAY AND STEPHAN REUSSE, KIM YASUDA, JODY ZELLEN“, LACPS (los Angeles Center for Photography Studies), Los Angeles/US
· „GRAVITY AS A NOSTALGIC PRINCIPLE FOR ADVENTURERS“, in Collab. Todd Gray, Studio Buehler, L.A./US (S)
· „EXILE“, Galerie Pedro Oliveira, Porto/PT (S)
· „Hommage à Harry Kramer“, Kunsthalle Duisburg   (G)
· „DOCUMENTA“, Stephan Reusse – Bernhard Martin, Galerie Vicente Bernat, Barcelona/ES (S)

1989
· „COLD BLUE“ – Thermovision“, Galerie Werth, Frankfurt/DE (S)
· „DEM HERKULES ZU FÜSSEN“, Museum Fridericianum, Kassel/DE (G) Katalog
· „SAFARI DEUTSCHLAND“, Galerie Roma E Pavia, Porto/PT (S) Katalog
· „EUROARTE 89“, Guimaraes/Portugal
· „AUGEN ZU UND DURCH“, Museum Alte Post, Mühlheim/DE (G) Katalog
· „CONSTANT FRUSTRATION LEVEL I“, Studio Buehler/Gray, L.A./US (S)

1988
· „INTERVENTION IV“, Performancefestival Paris/FR (G) Katalog
· „GRAVITY AS A NOSTALGIC PRINCIPLE FOR ADVENTURERS“, Los Angeles/US (S)
· „PERSPEKTIV“, Talk-show, Performance, Rotterdam/NL (G)
· „SAFARI DEUTSCHLAND“, Forum de Arte Contempoanea, Lissabon/PT (G)
· „BIG TANGO“ Performance, L.A.R.P, HangArt, Reims/FR (S)
· „BIG FOTO BOOGALOO“ Performance, Rotterdam/NL (S)
· „VON GROSSEN KAROTTEN UND KLEINEN ZWERGEN“ Performance mit Bernh. Martin, Hamburg/DE (S)

1987
· „GLÜCKLICHE JÄGER“, Galerie Z, Kassel/DE (S)
· „HAT HAT“, Kunstfabrik Salzmann, Kassel/DE (G)
· „CHANFAN ELEFAN“ Performance, Galerie Z, Kassel/DE (S)
· „ALTERNATIVA 5“, Performance, Porto/PT (G) Katalog

1986
· „DER LETZTE BEZAHLT DIE RECHNUNG DER KAPUTTEN TASSEN“ – für Joseph Beuys, Performance
Biennale Internationale de Photographie d’Art, Paris/FR (G)
· „AKTION TITANIC“, Performance Première Biennale Internationale de Photographie d‘Art Paris/FR
 (G)
· „FOTO-FOOD-FOTO“ Performance, Galerie Diagonal, Paris/FR (S)
· „FRIEDRICH EBERTSTIPENDIATEN“, Orangerie, Kassel/DE
 (G)
· „COLLABORATIONS“, Galerie Jöllenbeck, Köln/DE (S) Katalog
· „SAFARI DEUTSCHLAND“, Espace Diagonal, Paris/FR (S)
· „PRIEMEL“, Performance, Kunstverein Kassel/DE (S)

1985
· „THERMOVISION 0.1“, Galerie Diagonal, Paris/FR (S)

Public Collections

Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig (Mumok), Wien
Maison Européenne de la Photographie, Paris 
Neue Pinakothek, München
Centre for international Light Art, Unna
Belvedere Museum, Wien
Kunstmuseum Celle Sammlung Robert Simon, Celle
Kunsthaus Graz – zeitgenössische Kunst
Museo Vostell Malpartida, Spanien
Städtische Kunstsammlung H2 Glaspalast, Augsburg
Max Planck Institut, Münster
Collection SpallArt, Salzburg
Collection Koç, Istanbul
Collection Burger, Hongkong-Zürich-NY 
Humble House, Taipeh

 

Exhibitions

2023
· Animalia. Forays from L.A. to Mumbai“, Kunsthalle Darmstadt/DE (G)
· Wald.Wolf.Wildnis“, Museums Abtaei Liesborn/DE (G)
· Say It With Flowers“, Galerie Carol Johnssen, München/DE (G)
·Urban Spaces“, Depot Sammlung Spallart, Salzburg

2022
· „DAS TIER IN DIR“, Mumok – Museum Moderner Kunst Stiftung Ludwig, Vienna/AT  (G)
· „WALD.WOLF.WILDNIS.“, Kunstverein Kleinsassen/DE  (G)
· „INTERIOR FORA DE SI“, Galeria Pedro Oliveira, Porto/PT  (G)
· „ROTHK.0″, Galeria Villadelarte, Barcelona/ESP  (S)

2021
· „LOOK AT THIS“, Neue Pinakothek, München/DE (G)
· „4+20 LICHTSTUNDEN“, Museum Celle/DE (G)
· „JOSEPH BEUYS and others“, Galerie Carol Johnssen, München/DE (G)

2020
· „STEPHAN REUSSE – COLLABORATIONS“, Neue Galerie Im Höhmannhaus, Augsburg/DE (S)
· „WALD.WOLF.WILDNIS.“, Neue Galerie im Haus Beda, Bitburg/DE (G)
· „VISIONEN ZUM WELTALL“, Galerie Inge Baecker, Bad Münster Eifel/DE (G)
· „NANCY SPERO“, Beitrag zur Nancy Spero Ausstellung (Arbeit aus Collaborations), Lillehammer Kunstmuseum, Lillehammer/NOR (G)
· „NANCY SPERO“, Beitrag zur Nancy Spero Ausstellung (Arbeit aus Collaborations), Louisiana Museum of Modern Art, Humlebæk/DNK (G)
· „STEPHAN REUSSE – KLEINES MITEINANDER, FÜREINANDER ODER EBEN GARNICHTS“, Galerie Carol Johnssen, München/DE (S)
· „WALD.WOLF.WILDNIS.“, Museum Villa Rot, Burgrieden-Rot/DE (G)

2019
· „STEPHAN REUSSE – Laserworks“, Kunstmuseum Celle, Celle/DE (S)
· „LICHT – BILD“, Galerie Carol Johnssen, München/DE (G)
· „NANCY SPERO“, Beitrag zur Nancy Spero Ausstellung (Arbeit aus Collaborations), Folkwangmuseum Essen (G)
· „FLOWER GREETINGS“, Open Space #4, Salzburg/A (G)
· „VANITAS CONTEMPORARY“, H2 – Zentrum f. Gegenwartskunst im Glaspalast/Augsburg (G)
· „PAARE“, Galerie Carol Johnssen, München/DE  (G)

2018
· „LIGHTS ON BACKSTAGE“, Galerie Pedro Oliveira, Porto/PT (G)
· „MENSCHENKINDER”, städt. Galerie Rosenheim/DE (G)
· „KLEINES MITEINANDER, FÜREINANDER ODER EBEN GARNICHTS“, Galerie Phillip Konzett, Vienna/AT (S)
· „STEPHAN REUSSE IN COLLABORATION WITH….“, Galerie Inge Baecker, Bad Muenstereifel/DE (S)
· „STEPHAN REUSSE“, Kunstverein Kronach/DE (S)
· „NEW WORKS“, Galerie Carol Johnssen, München/DE (S)

2017
· „WEGE ZUR ABSTRAKTION“, Galerie Eboran, Salzburg/AT (G)

2016
· „RESTERA-T-IL UN CHANT D‘ OISEAU“, College Cesaria Evora, Montreuil/FR (S)
· „Shigeko Hirakawam, Stephan Reusse“, Galerie Pascal Vanhoecke, Cachan/FR (G)

2015
· „CATWALK“, Galerie Carol Johnssen, München/DE (G)
· „DIE KRAFT DER IDEE“, Kunstmuseum Celle with Collection Robert Simon, Celle/DE (G)
· „LE CHAT ET SES PHOTOGRAPHES“, Museum Maison Européenne de la Photographie, Paris/FR (G)
· „BEST OF 1995 – 2015“, Gallery Feichtner, Vienna/AT  (G
· „TIME HAS PAST“, Les Levine, Paul Thek, Stephan Reusse, Gallery Johnssen, München/DE (G)

2014
· „ABOUT MEN AND BUGS“, Galerie Feichtner, Vienna/AT (G)
· „UNPAINTED“, Media Artfair, Postpalast, München/DE (G)
· „Moff“, A-Haus Kyoto, Köln/DE (G)

2013
· „SCHEINWERFER – SPOTLIGHTS“, Kunstmuseum Celle/DE (G)
· „HOW LONG IS NOW“, Fotoraum, Vienna/AT (G)

2012
· „STEPHAN REUSSE“, Vienna Gallery Weekend, Galerie Feichtner, Vienna/AT (S)
· „LIGHT LINES (UN)REAL“, Centre for International Light Art, Unna/DE (G)
· „KÖLNER GRÜN“, Galerie Carol Johnssen, München/DE (G) Katalog
· „KÖLNER GRÜN“, Fotoraum, Vienna/AT (G) Katalog

2011
· „BLINK – Light, Sound and the Moving Images“, Denver Art Museum, Denver/US (G)
· „ART MASTERS“, St. Moritz/CH (G) Katalog
· „TECHNIK & METHODE – Teil II: Mediale Untersuchungen“, Fotogalerie Vienna/AT (G) Katalog
· „STEPHAN REUSSE“, Galerie Johnssen, München/DE (S)

2010
· „LICHTROUTEN 2010“, Lüdenscheid/DE (G)
· „ISTANBUL ‘UN RITMI“, AKBAN Sanat, Istanbul/TR (G)
· „GERMANIA 1980/2010“, Zellweger arte contemporanea, Lugano/CH. (G)

2009
· „HUNDRED STORIES ABOUT LOVE“, 21st Century Museum of Contemporary Art, Kanazawa/JP (G) Katalog
· „TRANSPARENCY“ – Open Air Lightinstallations during the EU presidency of the Czech Rep., Prag/CZ (G) Katalog
· „THE SOLO PROJECT“, St. Jakobshalle, Basel/CH (S)
· „SILENT SPACES – ROOMS OF SILENT“, H 2 – Center for Contemporary Art, Glaspalast, Augsburg/DE (G)
· „MIX“, Jacana Contemporary Art Gallery, Vancouver BC/CA (G)
· „DREAM MACHINE“, FotoRio – Video short list, Museu de Arte Contempranea de Niteról RJ/BR (G)

2008
· „MONKEYTALKS“, Gallery Feichtner, Vienna/AT (S)
· „IN THERE OUT THERE“, Park Ryu Sook Gallery, Seoul/KR (G)
· „NOW JUMP“, Opening of the new Nam June Paik Art Center, Gyeonggi-do/KR (G)
· „STEPHAN REUSSE“, Park Ryu Sook Gallery, Shanghai/CN (S)
· „DRAWING BY CHAIRS“, Galerie Johnssen, München/DE (S)
· „MONKEY“, ShContemporary, Shanghai/CN (S)
· „THE DREAM MACHINE“, Shortlist FIAC‘s Parcours, Paris/FR (G)
· „HERE, THERE AND ANYWHERE… Von Geistern, Hologrammen und anderen Abwesenheiten“, Copyright, Berlin/DE (G) Katalog
· „VARIATIONS“, Galerie Pascal Vanhoecke, Paris/FR (G)
· „AN ART PIECE UNVEILING AND TALK“, GlamourBar on the Bund, Shanghai/CN (S)
· „B-Seite“, Kuenstlerhaus Zeitraum/Exit, Mannheim/DE (G)
· „STEPHAN REUSSE“, ShContemporary, Gal.Feichtner, Shanghai/CN (S)
· „WHO IS WHO“, Galerie Johnssen, München/DE (G)

2007
· „M´AHOY“, Gallery ArtCore, Toronto/CA (S)
· „NUIT BLANCHES“, espace d‘animation des blancs-manteaux, Paris/FR
 (G)
· „MEN AND ANIMALS”, Biennale Lyon, Musée dÁrt Contemporain, Lyon/FR (G)· „FULL HOUSE“, Galerie Carol Johnssen, München/DE (S)
· „CONTACT“, Toronto Photography Festival, Toronto ON /CA (G) 
 Katalog
· „ALLES IM GRÜNEN BEREICH“, Kunsthalle Dortmund/DE (G)
· „WOLF VOSTELL“,Beitrag z. Wolf Vostell Ausstellung (aus Collaborations), Rheinisches Landesmuseum Bonn/DE  (G)
· „ECART PHOTOGRAPHIE“, Galerie Espace Parisud, Paris/FR (G)
· „COLLECTORS YEAR END“ – Gallery Artcore, Toronto ON/CA (G)
· „SUMMERSPECIAL“, Galerie Lukas Feichtner, Vienna/AT (G)

2006
· „SÜSSER SCHLUMMER – Der Schlaf in der bildenden Kunst des 15 Jh.s bis zur Gegenwart“, Residenzgalerie, Salzburg/AT (G) 
 Katalog
· „FROM MICE ec.“, Artcore, Toronto ON /CA (S)
· „AMORY“, Gallery Fabrice Marcolini, N.Y.
/US (G)
· „FREISTOSS“, Galerie Harthan, Stuttgart/DE (G)
· „WAHRE BILDER“, FO.KU.S – Fotokunst Stadtforum, Insbruck/AT (G)

2005
· „NOCTURNE“, Galerie Parisud, Paris/FR (G)
· „VIA SENESE“, Fuhrwerkswaage Kunstraum, Köln/DE (G) Katalog
· „HANG“, Gallery Artcore, Toronto ON/CA (G)
· „CIGE“, Galerie Lukas Feichtner, Beijing/CN (G)
· „REGARD SUR LA PHOTOGRAPHIE CONTEMPORAINE”, Galerie Parisud, Paris/FR (G)
· „SUMMERSPECIAL“, Galerie Lukas Feichtner, Vienna/AT (G)
· „FACE TO FACE“, Galerie Carol Johnssen, München/DE (S)

2004
· „THE HOUSE Of ALFREDO J.“, mit Todd Gray, Pasadena City College Art Gallery, Los Angeles/US (S)
· „ARBEIT IN BEWEGUNG“, Städtische Kunstsammlung/Neue Galerie, Augsburg/DE (G)
· „SISTERS “, Gallery Artcore/Fabrice Marcolini, Toronto ON/CA (S)
· „AR(T)CHITECTURE“, Galerie Johnssen, München/DE (S)
· „BACK TO KASSEL“, Kunstverein Kassel/DE (G)
· „MOVEMENTS“, Galerie Feichtner, Vienna/AT (G)
· „MOVEMENTS“, Galerie Feichtner, Salzburg/AT (G)

2003
· „WÖLFE“, Galerie Johnssen, München/DE (S)
· „WORKS 2003 – 1982“, Deutsche Bank, Köln/DE (S) Katalog
· „THERMOVISION 0.3“, Galerie Feichtner, Vienna/AT (S)
· „FLAMING BRUSHES – das Rauchen in der Kunst“, Kunsthalle Rotterdam/NL (G) Katalog
· 
„MENSCHEN“, Fotos und Videos aus der Sammlung – Volpinum Kunstsammlung, Vienna/AT (G)
· „RECENTLY DEVELOPED“, Galerie Lukas Feichtner, Vienna/AT (G)
· „MALEREI IN DER PHOTOGRAPHIE“, Galerie Carol Johnssen, München/DE (S)

2002
· „WOLVES“, Gallery Artcore/Fabrice Marcolini, Toronto ON/CA (S) Katalog
· „MEDIA“, at the Brewery Project, Los Angeles/US (G)
· „WOLVES“, Gallery Girondini, Verona/IT (S) Katalog

2001
· „COLLABORATIONS II“, Galerie Carla Stützer, Cologne/DE (S)
· „LEAVING SHADOWS“, Galerie Feichtner & Mizrahi, Vienna/AT (S) Katalog
· „POSITIONEN“, Carla Projectroom, Köln/DE (G)

2000
· „ZÄSUREN“, Galerie Carol Johnssen, München/DE (S)
· „KOMPLEMENTÄRE RÄUME III“, Kunstverein DG, München/DE (S) )
· „SELF IN JOY“, Galerie Feichtner & Mizrahi, Vienna/AT (S)
· „STEPHAN REUSSE“, Galerie Carla Stützer, Köln/DE (S)

1999
· „BIG TRIP“, Galerie Pedro Oliveira, Porto/PT (S)
· „ANSICHTEN DER KÜNSTLER“, Museum Bad Arolsen/DE (G)
· „IM SPIEGEL DER ZEIT“, Kunstverein Schloß Plön/DE (G)

1998
· „BETWEEN“, Galerie Melchior, Kassel/DE (S)
· „DER MENSCH“, Kunstverein Schloß Plön/DE (G)
· „NEUE PHOTOGRAPHIE“ , Staatsgemäldesammlung, München/DE (G)
· „LEAVING SHADOWS“, Galerie Johnssen, München/DE (S)
· „NATUR – VEGETATION III“, Fotogallery Vienna/AT (G)

1997
· „LEAVING SHADOWS“, Galerie Jöllenbeck. Köln/DE (S)
· „KRAMER, DEMNIG, MARTIN, REUSSE“, Kunstverein Lingen/DE G)
· „DAS PORTRÄT“, Galerie Schneiderei, Köln/DE (G)
· „PISSFLOWERS/FLORES DO PAUL“, Galerie Pedro Oliveira, Porto/PT (S)

1996
· „BIG TRIP“, Galerie Johnssen, München/DE (S)
· „DER FLECK IN DER GESCHICHTE DER GEGENWARTSKUNST“, Orangerie Berlin/DE (G)
· „BLOWING IN BLOWING OUT“, Museum Arolsen/DE (S) Katalog
· „SHO(R)T STORIES“, Altes Rathaus Göttingen/DE (G) Katalog
· „FOTOFRESKEN“, Galerie Jöllenbeck, Köln/DE (G)
· „DER SOZIALE BLICK“, aus Upperclass „Upperjupperhupper“, Art Frankfurt (G)
· „FOTOFIKTION“, Kunstverein Kassel/DE (G) catalogue
· „COLLABORATION II“, Kunstverein DG, München/DE (S) Katalog

1994
· „COLD BOXES“, Galerie Jöllenbeck, Köln/DE (S)
· „SYMMETRIE DES DENKENS“, Galerie Carol Johnssen, München/DE (S)
· „LEMMONROOM“, Kunstverein Speyer/DE (S)

1993
· „STUPID DOGS II“ , Galerie Melchior, Kassel/DE (S)
· „STUPID DOGS I“, Galerie Jöllenbeck, Köln/DE (S)
· „THERMOVISION 0.2“, EAM, Kassel/DE (S)

1992
· „ABWESEND“, Galerie Sties, Frankfurt/DE (S)
· „ZU EHREN KARL ERNST JÖLLENBECK“, Galerie Jöllenbeck, Köln/DE (G)
· „UNTER NULL“, Wohnmuseum Zürich/CH (G) catalogue
· „RIOTS“, Galerie Art & Concept, München/DE (S)
· „UNTER NULL“, Hygienemuseum Dresden/DE (G) Katalog

1991
· „ARTISTS PORTRAITS“, Galerie Schiessel, München/DE (S)
· „UNTER NULL“, Stadtmuseum München/DE (G) Katalog
· „ENAMEL“, Galerie Pedro Oliveira, Porto/PT (S)
· „UNTER NULL“, Museum für Industriekultur, Nürnberg/DE (G) Katalog
· „THERMOVISION 0.2“, Galerie Jöllenbeck, Köln/DE (S)

1990
· „THE UNVISIBLE“, Galerie Schiessel, München/DE (S)
· „OBERHALB DER BAUMGRENZE“, Peißenberg/DE (G) Katalog
· „EMERGING ARTISTS BIENNIAL EXHIBITION“, California Afro American Museum, in Collab. Todd Gray, L.A./US (G)
· „TODD GRAY AND STEPHAN REUSSE, KIM YASUDA, JODY ZELLEN“, LACPS (los Angeles Center for Photography Studies), Los Angeles/US
· „GRAVITY AS A NOSTALGIC PRINCIPLE FOR ADVENTURERS“, in Collab. Todd Gray, Studio Buehler, L.A./US (S)
· „EXILE“, Galerie Pedro Oliveira, Porto/PT (S)
· „DOCUMENTA“, Stephan Reusse – Bernhard Martin, Galerie Vicente Bernat, Barcelona/ES (S)

1989
· „COLD BLUE“ – Thermovision“, Galerie Werth, Frankfurt/DE (S)
· „DEM HERKULES ZU FÜSSEN“, Museum Fridericianum, Kassel/DE (G) Katalog
· „SAFARI DEUTSCHLAND“, Galerie Roma E Pavia, Porto/PT (S) Katalog
· „EUROARTE 89“, Guimaraes/Portugal
· „AUGEN ZU UND DURCH“, Museum Alte Post, Mühlheim/DE (G) Katalog
· „CONSTANT FRUSTRATION LEVEL I“, Studio Buehler/Gray, L.A./US (S)

1988
· „INTERVENTION IV“, Performancefestival Paris/FR (G) Katalog
· „GRAVITY AS A NOSTALGIC PRINCIPLE FOR ADVENTURERS“, Los Angeles/US (S)
· „PERSPEKTIV“, Talk-show, Performance, Rotterdam/NL (G)
· „SAFARI DEUTSCHLAND“, Forum de Arte Contempoanea, Lissabon/PT (G)
· „BIG TANGO“ Performance, L.A.R.P, HangArt, Reims/FR (S)
· „BIG FOTO BOOGALOO“ Performance, Rotterdam/NL (S)
· „VON GROSSEN KAROTTEN UND KLEINEN ZWERGEN“ Performance mit Bernh. Martin, Hamburg/DE (S)

1987
· „GLÜCKLICHE JÄGER“, Galerie Z, Kassel/DE (S)
· „HAT HAT“, Kunstfabrik Salzmann, Kassel/DE (G)
· „CHANFAN ELEFAN“ Performance, Galerie Z, Kassel/DE (S)
· „ALTERNATIVA 5“, Performance, Porto/PT (G) Katalog

1986
· „DER LETZTE BEZAHLT DIE RECHNUNG DER KAPUTTEN TASSEN“ – für Joseph Beuys, Performance
Biennale Internationale de Photographie d’Art, Paris/FR (G)
· „AKTION TITANIC“, Performance Première Biennale Internationale de Photographie d‘Art Paris/FR
 (G)
· „FOTO-FOOD-FOTO“ Performance, Galerie Diagonal, Paris/FR (S)
· „FRIEDRICH EBERTSTIPENDIATEN“, Orangerie, Kassel/DE
 (G)
· „COLLABORATIONS“, Galerie Jöllenbeck, Köln/DE (S) Katalog
· „SAFARI DEUTSCHLAND“, Espace Diagonal, Paris/FR (S)
· „PRIEMEL“, Performance, Kunstverein Kassel/DE (S)

1985
· „THERMOVISION 0.1“, Galerie Diagonal, Paris/FR (S)

An den Anfang scrollen